Der Segelclub Stäfa sieht die Förderung und Unterstützung des Juniorensegelns als eine seiner Hauptaufgaben.

Er stellt die Infrastruktur und die Trainer zur Verfügung und sorgt für ein regelmässiges Trainingsangebot vom Frühjahr bis zum Herbst. Es wird eine solide Grundausbildung auf den Klassen Optimisten, Laser, 420er, 29er und neu auch auf einer Yacht angeboten.

Für erfahrene Junioren wird ein spezielles Regattatraining durchgeführt. Pro Trainingsgruppe werden ausgebildete Trainer eingesetzt.

Junioren die sich für das Training angemeldet haben, sind verpflichtet, regelmässig am Training teilzunehmen und sich bei Krankheit beim Trainer abzumelden. Mitglieder der Regattagruppe verpflichten sich, an Regatten die durch den ZSV organisiert werden, teilzunehmen.
 

Ausbildung

Die Ausbildung wird wie folgt gegliedert:
Optimist Anfänger – Optimist Regatta – 420er / Laser / 29er - und neu auch Yacht

Die Regattagruppe der Optimisten werden vom Trainer und einer Hilfsperson (Eltern) an die Regatten begleitet. Für Schäden und verlorene Gegenstände haftet der Mieter. Ansprüche für ein „Spitzenboot“ das auch den Anforderungen des Regattierens auf höchstem Niveau entspricht, bestehen nicht und müssen wenn gewünscht, von den Jugendlichen selber gestellt werden.
 

Anschlussprogramm Swiss Sailing

Junioren die den Anforderungen der Klassenvereinigung (nach erfolgter Selektion durch Swiss Sailing) entsprechen, können ins Juniorenförderprogramm von Swiss Sailing aufgenommen werden, das allerdings auf privater Basis erfolgen muss. Bei entsprechendem Niveau der Optiregattagruppe können Selektionsregatten, die in der Schweiz ausgetragen werden, mit dem Trainer besucht werden.

Aufnahme Jugendmitglieder

Melden Sie sich einfach über das Anmeldeformular an.

Tarife

Für die Teilnahme am Training gelten folgende Kosten

  • CHF 180 Mitgliederbeitrag

  • CHF 400 Trainingsbeitrag (Trainingbeitrag, Bootsmiete, Versicherung, Platzmiete)

Juniorinnen und Junioren, welche bereits ein bestehendes Angebot nutzen, können für nur CHF 100 zusätzlich am Yacht-Training teilnehmen. Will jemand nur das Yacht-Training besuchen, dann ist dies ohne Probleme möglich und kostet die normalen CHF 400 Trainingsbeitrag.

Eltern

Der Club ist sehr dankbar, wenn interessierte Eltern zur Unterstützung der Trainer herangezogen werden können. Sehr hilfreich ist, wenn sie z.B. an auswärtige Opti-Regatten das beladen des Optitrailers übernehmen, und/oder auch für deren Transport zuständig sind. Wer keine Zugvorrichtung am Auto hat, kann den Personentransport übernehmen.

Die Eltern der 420er und 29er Segler sollten sich für die Regatten selber organisieren und wenn möglich den Transport für Boot und Mannschaft übernehmen.